• Hallo Liebes Event Team, Hallo all der Rest,


    Ich bez. Wir Dithmarscher uns ist in der Letzten Zeit aufgefallen das alles nur noch über Waffen Gewalt und Schießereien Geregelt wird ,

    Deswegen haben wir uns Gedacht das man die Besinnliche und Friedliche zeit die über Weihnachten Herrscht Nutzt und in dem Zeitraum Zwischen dem 2 Weihnachtsfeiertag und Silvester sprich vom 27.12 bis zum 31.12

    Eine Waffen freie zeit einkehren Lässt, Wir hoffen das dann Die Leute sich mehr einfallen Lassen wenn sie jemanden Überfallen wollen als Hände hoch oder sie Sterben.


    Auch Die Polizei Sollte daran Komplett Teilnehmen Denn auch sie Greifen zu oft und zu schnell nach den Waffen, Ein Teaser reicht vollkommen aus.

    Ich Finde einfach Jede Person auf dem Server Leuft mit einer Waffe rum außer wir Dithmarscher und Neulinge.

    Das Finde ich zu viel, deswegen würde ich mich Freuen wenn sich das so Umsätzen lässt.


    Mit Freundlichen Gruß Jürgen Dithmarscher

  • Ja meiner Meinung sollte es Länger gehen, Es wird keinen Umbringen auf Waffen zu Verzichten und sich mal wirklich einen Kopf zu machen,

    Wie man Jemanden um sein Geld Erleichtern möchte. Ohne Waffen, wie ich das zur Zeit beobachte werden daran 70 Prozent daran Verzweifeln.


    Es war nur ein Vorschlag weil und das doch Ziemlich negativ Auf dem Magen Schlägt.

    Was das Event Team daraus macht bleibt denen Überlassen.

  • Ich finde das sei nicht von Nöten weil sowas macht Altis Life aus.


    Man könnte sowas ähnliches machen das zum Beispiel ne Server Periode nicht ausgeraubt wird oder wieder der Weihnachtsmann auf Altis unterwegs ist und Gold an die Zivilisten verteilt.

    Die RDM Zone sollte ja dafür sorgen das weniger überfallen wird aber den Spielern ist es mittlerweile langweilig geworden weil es immer wieder das gleiche ist. Ausrüsten und zum Hideout.

    Die Leute wollen bisschen mehr als das. Sie wollen vllt ne Diskussion haben gerne eine Verfolgungsjagd mir der Polizei haben irgendwas was, was aufregender ist als im Hideout zu hocken und die Paychecks abzusitzen.


    Und zu dem Punkt das die Cops sich auch dran halten sollen.

    Ich denke wenn die Zivilisten keine Waffen tragen oder niemanden ausrauben, wird mit hoher Wahrscheinlichkeit kein Cop seine Waffe oder sonst was zum Einsatz bringen.


    Lg

  • Genau das ist das Problem wir sind ein RP Server und kein King Baller baller Server

    Ich wurde in der Letzten Woche 800 mal ausgeraubt und 700 mal davon wurde ich Getötet, darunter hatte ich ein einziges Mal RP mit den Leuten.

    Ich bin Dithmarscher wir Tragen keine Waffen, aber das Persönlich werde ich jetzt ändern ich lass mich nicht mehr wegballern.

    Ich wollte mit diesen Vorschlag das RP mal Langsam in Schwung bringen mehr nicht.


    Wenn so viele Leute nicht auf ihre Baller Baller Geräte verzichten können, dann schließt das Tehma und wir machen so weiter !!!

  • "Genau das ist das Problem wir sind ein RP Server und kein King Baller baller Server

    keine Ahnung ähhhm *zauberrei* Zitat Ende *Peng* Zitat vorbei





    Nimm doch bitte nicht uns als Beispiel, wir besitzen keine Baller Baller Server 8)^^

    Finde die Idee an sich nicht schlecht, nur denke ich, der richtige Weg ist nicht es allen zu verbieten; sondern mit den richtigen Worten an die Vernunft der Leute zu appellieren.


    Wobei das ganze als Event - wie es das schon mal gab, keine schlechte Idee ist; sofern man das ganze ausbaut.


    MfG,

    Payne

  • Für gutes RP braucht es immer 2 Seiten. Da man sein Gegenüber nicht ändern kann sollte man versuchen sein eigenes Verhalten zu ändern. Dadruch kann man das Verhalten der anderen Partei stark beeinflussen. Unabhängig ob die Personen Waffen besitzen oder nicht. Ich denke man sollte damit anfangen, bevor man Waffen für eine so lange Zeit „verbietet“. Da dies auch langzeitigen Erfolg verspricht.


    An einem Wochende / Tag „waffenfrei“ wie früher zu machen finde ich aber durchaus in Ordnung.


    PS: Ist im ganz Allgemeinen gemeint :D

  • Ich muss dazu auch mal meinen Senf dazugeben das sich der Server immer mehr zum king of the hill wird. ich würde sagen von 23.12 bis zum 27.12 keine waffen es ist Weinachten und es gibt schon genug Krieg in der Welt. und ich lehne mich sogar so weit aus dem Fenster das ich sage 70% auf dem server kommt ohne waffen garnicht aus. leute reißt euch zusammen.!!!

    Günni Dithmarscher Offizielles Mitglied der Farmalobby


    Als Mitglied der ominösen Farmlobby, muss ich mitteilen, dass ich stets nach bestem Wissen und Gewissen gehandelt habe.

  • Find ich lustig, dass du erwähnst, dass du bei so gut wie jeden Überfall erschossen wirst. Vielleicht solltest du Mal von der Devise abrücken :" Ein Dithmarscher zählt kein Schutzgeld." Oder " Ein Dithmarscher lässt sich nicht überfallen."

    Und dann jedes Mal obwohl dir eine komplette Überzahl gegenübersteht nahezu suizidal anfangen zu ballern... Na klar stirbst du da bei fast jedem Überfall. Wie Paraa schon erwähnte: Man braucht immer 2 Seiten für einen Schusswechsel: Die, die ihn provozieren (z.B. durch einen Überfall) und die, die sich provozieren lassen(z.B.die, die das Feuer auf die Provokanten eröffnen).

    Ich habe absolut nichts gegen ein waffenfreies Wochenende mit Events, so wie es früher auch schon statt fand. Aber auf Basis deiner Argumentation eine ganze Woche lang stumpf auf Waffen zu verzichten ist meiner Meinung nach auf einem Altis Life Server nicht nötig.

    Mfg

  • Ich versuche jetzt mal meine Worte so politisch korrekt wie möglich auszudrücken:


    Wer unbedingt den lieben langen Tag rumschießen will, wie es eindeutig einige NZler/Whites tuen wollen, dann sollen sie doch bitte der Projektleitung vorschlagen einen KotH-Server o.Ä. aufzumachen. Ansonsten kann ich nicht verstehen was man dagegen haben kann einmal ein paar Tage auf Waffen zu verzichten und zu versuchen mal wie richtige Menschen zu handeln. Es bricht sich keiner ein Bein, wenn er mal anstatt wild rumzuballern, sich auf seine verbalen Fähigkeiten besinnt und anfängt mit den Leuten zu sprechen... Ich kann aus Erfahrung sagen, dass man auch eine zweistündige Cop-Geiselnahme hin bekommt, ohne das man auch nur eine Waffe im Rucksack hat, man brauch nur ein bisschen Grips und Spaß bei der Sache.


    Wenn ihr es euch nicht vorstellen könnt eine Woche ohne Waffen aus zukommen, da ihr nicht wisst wie ihr auf die Leute ohne Waffen zugehen sollt um sie um ihr erarbeitetes Geld zu bringen, lässt es sich bestimmt im Vorfeld einrichten ein RP-Coaching bei den Dithmarschern in Anspruch zu nehmen. Das ganze ist vollkommen kostenlos, bleibt anonym und zeigt euch hoffentlich, dass Arma auch funktioniert, ohne einen einzigen Schuss abzugeben...



    Grüße


    Richard

    "Am dunkelsten ist die Nacht vor der Dämmerung. Doch ich verspreche euch, die Dämmerung bricht an."

  • das trifft den nagel auf den Kopf

    Bravo Richard und auserdem ich weiß genau das wenn ein waffen freies Wochenende kommt das dann die leute die nur baller können nicht auf den Server kommen sonder lieber ihre baller wütigkeit wo anders auslegen und das haben die letzte waffen freien Wochenenden gezeit ( liebe NZ wenn ihr eier habt kommt am waffen freien Wochenenden auf den sever und beweißt das ihr es auch ohne waffen kont)


    Günni Dithmarscher

    Günni Dithmarscher Offizielles Mitglied der Farmalobby


    Als Mitglied der ominösen Farmlobby, muss ich mitteilen, dass ich stets nach bestem Wissen und Gewissen gehandelt habe.

  • Find ich lustig, dass du erwähnst, dass du bei so gut wie jeden Überfall erschossen wirst. Vielleicht solltest du Mal von der Devise abrücken :" Ein Dithmarscher zählt kein Schutzgeld." Oder " Ein Dithmarscher lässt sich nicht überfallen."

    Die Dithmarscher haben kein Problem damit mal ein teil ihrer Ladung oder des Gewinnes abzugeben frag Onkel Dithmarscher  :S . Wenn aber immer wieder nur 2 Sätze hört die "Gib uns Geld" oder "wir wollen eure Ladung" beinhalten hat das irgendwann nix mehr mit RP zutun sondern ist einfach langweilig! Das da auch irgendwann mal gut ist sollte klar sein. Dieser Server ist kein Farming Simulator aber auch kein Überfall Simulator


    Zitat

    Man braucht immer 2 Seiten für einen Schusswechsel: Die, die ihn provozieren (z.B. durch einen Überfall) und die, die sich provozieren lassen(z.B.die, die das Feuer auf die Provokanten eröffnen).


    Nein braucht man eben nicht. Es gibt genug Situationen wo das Töten einer Person nur durch eine Gruppe erfolgt. Z.b. Indem auch Leute niedergeschossen werden die z. b. keine Waffen auf dem Rücken / gezogen haben. Aber mit RP kommt es ja garnicht erst so weit ;)


    Zitat


    Meinung nach auf einem Altis Life Server nicht angebracht.


    Also es ist immer noch ein RP Server und für RP braucht man schlicht weg keine Mk200, Lynx oder Cyrus oder sonstige Großkaliber Waffen. Wer mit sowas durch die RDM-Zone läuft hat das Recht dazu weil Waffen haben nur einen Zweck! Und das ist töten um jemanden im RP niederzuschlagen und das Geld abzunehmen reicht auch eine aus nem legalen Waffenshop. Es haben auch schon Leute ne RP Bank mit ner Starterpistole gemacht. Es ist eine Frage des Willens ob man auch gutes RP ohne Waffe machen kann/will oder ob man immer Stress schieben muss und es auf eine Eskalation anlegen muss.

    Mfg

    Simon Dithmarscher

    Wie zieht ein Informatiker seine Freundin aus? – getStringFromObject();

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Simon Dithmarscher | Jann () aus folgendem Grund: Formatierung & Typo

  • "Ich habe absolut nichts gegen ein waffenfreies Wochenende mit Events, so wie es früher auch schon statt fand."



    "also willst du sagen das du es 4 Minuten ohne deine waffe nicht aushalten kannst

    Leute leute"


    Dazu muss ich ja wohl nichts sagen, oder ?


    Richard Dithmarscher Wir spielen hier immer noch die Mod einer "Militärsimulation" und da sind Waffen einfach ein fester Bestandteil. Inzwischen kann ich mich hier auf LoP entscheiden, ob ich schießen möchte, dann geh ich ins hideout, oder ich RP machen möchte und da wir eine Überfallgruppierung sind, versuchen wir Leuten, die natürlich nicht immer freiwillig ihr Hab und Gut rausrücken wollen mit Waffen zu "überreden". Wir brauchen also die Waffen für unser Gewerbe, auf die man natürlich Mal im Rahmen von Events, wie das waffenfreie Wochenende verzichten kann, weil wir da ja nicht überfallen. Es ist natürlich leicht Überfallgruppierungen als schlecht darzustellen und einen guten Ruf kann man sich in dem Gewerbe natürlich nicht Aufbauen, außer man nimmt halt wirklich nur extrem kleine Mengen, die keinen verärgern oder man führt 2 Stunden RP und nimmt dann trotzdem kaum was. Aber ich kann mit dem schlechten Ruf gut leben, weil es Fakt ist, dass es ohne eine Gruppierung auf dem Server, die man nicht leiden kann auch die Motivation sinkt, weil man dann keinen hat, auf dem man seine Kräfte fokussieren kann. Man farmt gerne, um die Mittel zu haben diesen hinterlustige Räubern eins auszuweichen und damit kann ich durchaus leben, wenn Kopfgeld oder anderes auf uns ausgesetzt ist.

    Es wäre doch auch ebenfalls langweilig immer nur mehr und mehr Geld anzuhäufen ohne diesen typischen Arma-Nervenkitzel beim Verarbeiten und Verkaufen zu haben, wenn keine Gefahr besteht von Polizisten oder Zivilisten hochgenommen zu werden.

    Ich bin ein bisschen abgeschweift, aber was ich letztendlich sagen wollte ist, dass Waffen ein wichtiger Bestandteil sind und ich nur zu Events bereit bin auf diese zu verzichten oder ich keinen Ausweg sehe/keine Wahl habe, bzw. ich meine Kosten drastisch senken kann, wenn ich die Waffe Mal im Rucksack lasse.

    Was ich aber im Thema Waffen unnötig finde, sind Scharfschützengewehre( vor allem die >7,62 mm), weil man als Scharfschütze wohl nur sehr sehr selten in die Verlegenheit kommt in eine RP-Situation mit rein gezogen zu werden und meiner Meinung nach vor allem die "One-Shot-Snipers" keine Bereicherung in Altis Life dastellen, weil sie keine RP-Reaktion, wie z.B. Aufgabe/ergeben zulassen bedingt durch die Reichweite und natürlich des "One-Shots"

    Das ist Mal meine ausgiebige Meinung zu dem Thema.

    Mfg

  • abgekürzt ich kann ohne waffe nicht leben man wie kann man nur so versteift

    Drauf sein. Es ist ja so das jeder dich gleich abknallt ohne RP zu machen ( Ironie) labert nicht um den heißen Brei zu sondern sagt wir die NZ bekommen ohne waffen nix hien fertig da gibt es nix wie ich kann RP auch mit waffe alles klar. dann kann ja Richi alle waffen rausnehmen und dann gibt es nur noch Pistolen und fertig das würde euch nicht gefallen leute es sind 4 tage geht Farmen oder ach ne geht ja nicht außer Strider und hunter habe ich ja nix in der Garage.!!!!! Mimimimimimimimimimi

    Günni Dithmarscher Offizielles Mitglied der Farmalobby


    Als Mitglied der ominösen Farmlobby, muss ich mitteilen, dass ich stets nach bestem Wissen und Gewissen gehandelt habe.

  • Guten Morgen,


    ich würde die Herren der Familie Dithmarscher und die Herren der NZ bitten das ganze in`s TS oder andere Medien zu verlagern und diese Diskussion hier zu beenden. Führt zu sowieso nichts, außer, dass hier der eigentliche Sinn des Threads verloren geht.


    Zu der eigentlichen Idee:

    Grundsätzlich finde ich es eine gute Idee eine solche Waffenfreie Zeit mal wieder durchzuführen. Ein Wochenende, welches auch immer, ist dafür sicherlich gut geeignet. Jedoch bin ich der Meinung, dass es darüber nicht hinausgehen dürfte. Man darf bitte nicht vergessen, was da immernoch alles hinter steht um so etwas zu planen. Jeder sollte verstehen, dass die meisten wahrscheinlich nicht über Weihnachten ein Event planen wollen, sondern einfach mal die Zeit mit der Familie o.ä. verbringen wollen.

    Deswegen sollte man über den Zeitpunkt nochmal nachdenken und nicht vergessen, dass das ganze Zeitaufwändig werden könnte.


    Grüße
    Jannis

  • Hallöchen ihr eventdurstigen Herrn,



    unter Ausblendung der ganzen Diskussion an Ort und Stelle, halten wir, das Event-Team, sehr viel von einem Waffenfreien Wochenende! Doch ist es, aufgrund von Familie, Urlaub und planungstechnischen Gründen, um die Weihnachtszeit von unserer Seite nicht möglich umzusetzen, da so ein Wochenende wahnsinnig viel Zeit in Anspruch nimmt. Wir mussten leider von dieser Idee abrücken und versuchen euch nun mit einigen vorweihnachtlichen Events zu beglücken, beginnend mit dem Nikolaus Event am vergangenen Mittwoch. Die Events, die noch folgen werden, kommen auch komplett ohne Waffengewalt aus und sollen an die weihnachtliche Besinnlichkeit erinnern.


    Nichtsdestotrotz ist Der Vorschlag auf jeden Fall angekommen und wir werden uns in Zukunft an die Planung eines solchen Wochenendes setzen (gerne auch mit Unterstützung durch euch Dithmarscher), auch wenn dieses wohl dann erst im neuen Jahr umsetzbar ist.


    Mit diesen Worten möchte ich diese Diskussion gerne beenden. Vielen Dank.



    Weihnachtliche Grüße,

    Euer Event-Team

  • Ich denke das artet ein wenig aus.

    Denke hier sollten Vorschläge wie Ja finde ich gut weil .... Oder Nein .... Weil rein.

    Hier herrscht nämlich nun nicht so ein gutes Verhältnis mit Dithmarscher und NZ/Whites

    Guten Morgen,


    ich würde die Herren der Familie Dithmarscher und die Herren der NZ bitten das ganze in`s TS oder andere Medien zu verlagern und diese Diskussion hier zu beenden. Führt zu sowieso nichts, außer, dass hier der eigentliche Sinn des Threads verloren geht.


    So würde das dann geklärt werden zwischen den Parteien.