Anwaltskanzlei Müller und Partner

  • Offizieller teil für die Regierung

    Guten tag ,

    Wir sind die Gebrüder Müller. David und Lukas, wir sind vor einiger Zeit nach Altis gekommen. Und wir haben uns gedacht in diesem Staat passieren täglich so viele Straftaten, das man doch als Polizist den Überblick verliert. Da haben wir uns gedacht das doch wahrscheinlich nicht jeder ein Gerechtes verfahren hat wenn täglich so viel passiert, deswegen wollen wir als Anwälte uns dafür einsetzen, das jeder eine Gerechtfertigte strafe kriegt und vielleicht auch mal auf mehr geachtet wir als auf Formalien. Wir würden uns dann als frei Anwälte und als Pflichtverteidiger zur Verfügung stellen. Zu dem werden wir auch natürlich weitere Anwälte versuchen zu "rekrutieren" um unsere Kanzlei zu erweitern. Dazu werden wir auch versuchen alle Bürger die unsere Hilfe brauchen vor dem Gericht zu vertreten. Natürlich verlangen wir für unsere Dienste auch Provision als Pflichtverteidiger nehmen wir 15% des Bußgeldes (Noch nicht endgültig). Wir würden um vernünftig arbeiten zu könne in diesem Schreiben auch gerne ein kleines Büro beantragen.


    Zur Verfügung stehende Anwälte: David Müller, Lukas Müller


    Wir wünschen ihnen noch einen schönen Tag und hoffen das wir sie bald vertreten dürfen

    Teil für die Bürger

    Hallo,

    Wir sind die hoffentlich bald angenommenen Anwälte David und Lukas Müller wir stehen ihnen jeder Zeit zur Verfügung wenn sie mal wieder mehrere Ampeln übersehen haben oder doch mal zu schnell gefahren sind, aber auch bei einem streit um das verloren geglaubte Kind stehen wir ihnen natürlich auch zur Verfügung. Wenn ihnen mal ein kleines Missgeschick kontaktieren sie uns, und wir stehen ihnen natürlich auch bei anderen Rechtsstreiten zur Verfügung. Natürlich sind wir nicht ganz kostenfrei doch die Anwaltskosten werden individuell verhandelt aber der Standard ist bei 10%.

    Sie können uns jeder zeit kontaktieren unsere Kontaktdaten finden sie im Telefonbuch. Außerdem bieten wir Ihnen auch die Möglichkeit für die Unterstützung einer kompletten Gruppe. Dazu kommt auch noch das Sie keine Angst haben müssen das wir Ihre Anliegen die sie bei uns haben weitergeben da wir unter Anwaltlicher Schweigepflicht stehen.

    Ihre Kanzlei Müller und Partner


    Ablauf einer Verhandlung(bisher):

    1.Ein Mandanten Gespräch

    2. Anklage Punkte durch das PPD

    3.Verhör durch das PPD

    4.auflistung der Beweise

    5."Urteil" und Bußgeld Ausstellung durch das PPD

  • Das ist eig eine gute Idee, jetzt müsste man nur mal ein Konzept her, wie ihr euch den Alltag vorgestellt habt, vor allem im Bezug auf den Umgang mit der Polizei.

    Naja was man so als Anwalt macht Mandanten Gespräche, Pflichtverteidigungen usw. Aber was die Polizei angeht wollen wir natürlich sehr nah zusammen arbeiten und stellen uns für Pflichtverteidigung zur Verfügung.

  • Das ist eig eine gute Idee, jetzt müsste man nur mal ein Konzept her, wie ihr euch den Alltag vorgestellt habt, vor allem im Bezug auf den Umgang mit der Polizei.


    Da haben wir auch schon das Hauptthema gezogen die Schnittstelle müsste auf jeden Fall ausgearbeitet werden mit der Polizei Leitung und euch Jungs, rechte pflichten etc.


    Naja was man so als Anwalt macht Mandanten Gespräche, Pflichtverteidigungen usw. Aber was die Polizei angeht wollen wir natürlich sehr nah zusammen arbeiten und stellen uns für Pflichtverteidigung zur Verfügung.


    Nur wird es nicht ganz so einfach werden immerhin hatten wir bis dato kein solches System, wobei ich immer sehr angetan war so etwas mal hier bei uns zu bekommen.


    Das Hauptproblem bisher: Es haben sich Leute dafür Interessiert oft auch eine Bewerbung geschrieben jedoch war es mit der Ausdauer dem ganzen AKTIV nachzugehen auf der Insel immer mau und uninteressant für die Anwälte nach nur kurzer Zeit.

    Da so wieso die Anfangszeit bei so einer Tätigkeit und neuen Konzepts erst Fußfassen muss auf der Insel, da liegt es dann an den Anwälten ausdauer aufzubringen den am Anfang werdet ihr eher weniger Aufträge bekommen da eure Mandanten meist noch gar nicht wissen das es euch gibt oder daran denken das es euch gäbe. Da heißt es Präsenz Zeigen und das war über mittel bis lange Frist in diesem Bereich/Geschäft der Haupt Knackpunkt.


    Seit ihr jedoch Stabil in eurer Aktivität wäre das sicher einmal eine dauerhafte RP Bereicherung und durch aus gewillt diesen Bereich zu fördern und unterstützen aber für unsere Zeit um euch unter die Arme zu greifen müsst ihr uns erst einmal beweisen das ihr RP tragfähig seit und nicht mit 0815 Sachen rüberkommt bei den Cops und Zivs das ihr nen bisschen Authentisch rüberkommt Profesionell für beide Seiten dann kann man da was vernünftiges daraus machen.


    Aktuell ist es so das Cops keine Anwälte zulassen da wir Offiziell keine haben was ihr ja werden könntet um mal Vorgeschmack von eurer Sache zu bekommen schreibt hinter eurem Namen Ingame als Clantag [Anwalt] damit A die Leute sehen das es euch gibt und B die Cops sehen das es sich nicht um irgend welche Troll Hobby Anwälte handelt.


    An dieser Stelle möchte ich die Cops bitten die Herren 1 Woche Temporär zum Eindruck machen Akzeptiert das Sie dieser Tätigkeit nachkommen als Vorgeschmack und Testlauf.


    Bitte lasst uns eure Begegnungen mit den Herren hier wissen ob ihr als Zivs, Cops, Rebellen oder PRSler unterwegs seit wir sind auf eure Erfahrungen gespannt.


    Sollte das Feedback unserer Community Positiv sein und ihr mit gutem RP überzeugen können wir uns gerne weiter unterhalten.


    Ich wünsche euch gutes Gelingen und viele schöne RPs.


    Ja, Moin und super klasse Idee! Aaaaaaaaber etwas sehr kurz das ganze... versucht es doch noch etwas ausführlicher zu gestalten!


    Diesem Herren kann ich nur noch zustimmen für das was ihr Repräsentieren wollte müsst ihr da auf jeden Fall noch feilen immerhin würdet ihr in Zukunft unsere Insel erheblich mitgestalten und auch mit Repräsentieren in einer ziemlich Öffentlichen Funktion.




    Lg

    Richi

  • Wie Richi schon gesagt hat gibt es aktuell kein System dazu. Ich persönlich fände es mega geil, aber man muss es gut Integrieren und da es das so nicht gibt muss man da weit ausholen. Man sollte es denke ich ein wenig wie in echt machen so das es Richter Staatsanwälte (oder Vertreter für diese) und normale Anwälte geben sollte. So könnte die Polizei die Staatsanwälte stellen und eine Kanzlei die Anwälte. Wie man das mit einem Richter umsetzten kann ist mir noch nicht klar, sollte jemanden dazu eine Idee einfallen kann er das ja schreiben. Vor einer ganzen weile hatte ich sowas auch mit Monti geplant jedoch verlief sich das im Sand auf Grund mangelnder Zeit. Ich habe glaube auch noch ein paar vorbereitete Sachen die ich euch zur Verfügung stellen könnte.


    Rechtschreib -/Grammatikfehler sind Eigentum des Autors und sind keiner weiteren Erwähnung würdig.


    LG Lukas | Gary

  • Mein Kollege Herr Frings und Ich hatten heute unser erstes RP mit dem Herrn David Müller als Anwalt,


    dies war sehr anständig da der Herr Müller sich gut um sienen Mandanten gekümmert hat.

    Herr Müller kennt sich gut mit den Rechten der Personen aus und hat sich eine gute Geschichte einfallen lassen um seinen Mandanten frei zu bekommen.

    Ebenfalls gut fanden mein Kollege und ich das der Herr Müller im späteren verlauf des RPs auch selber eingesehen hat das es nicht mehr viele chancen für seinen Mandanten gibt, trozdem hat er weiterhin versucht das Strafmaß zu senken was er dann auch erfolgreich schaffte.


    Dieses RP hat uns sehr gut gefallen aus dem grund das der Herr Frings und ich nochmal mehrere Beweise sammeln mussten um gegen den Herr Müller bestehen zu können.:thumbup:

  • Als Kartell eckt man häufig mit dem PPD aneinander und hin und wieder kommt es auch vor, dass man sich in einem Polizei HQ wiederfindet oder hohe Tickets bezahlen muss und dann braucht man natürlich rechtlichen Beistand, der das Bestmögliche heraus schlägt. So haben wir die Herrn heute in einem netten Beratungsgespräch engagiert.


    In diesem Gespräch glänzten beide mit Kompetenz auf ihrem Gebiet, zudem konnten sie auf alle Fragen bezüglich ihrer Tätigkeiten Antwort geben und haben ihr Vorgehen bei einer "Gerichtsverhandlung" verständlich und sauber erklärt. Das Konzept in Hinblick auf Honorar und Bezahlung, welches uns vorgestellt worden ist, ist schlüssig und lukrativ für den "Schuldigen".


    Im Verlauf des Abends konnten die Herrn sich direkt beweisen und haben für uns, unter Anwendung von Redekünsten, Überzeugung und Wissen über die Gegebenheiten auf unserer Insel, eine Verminderung des Tickets um circa 55% herausgeschlagen. Da lohnen sich die Anwaltskosten! ;)



    Alles in Allem halte ich die Idee für sehr gut und denke dass, wenn die Herrn die Motivation und Begeisterung nicht verlieren sowie weiter an ihrer Idee feilen und in gewisser Weise serverseitig Unterstützung erfahren das Ganze eine Zukunft hat von der alle profitieren! :thumbup:

  • Auch bei den KINGs kommt es vor, dass wir aufgrund von illegalen Aktivitäten ein hohes Bußgeld bezahlen müssen.

    Um dies zu vermindern haben wir uns mit den beiden Anwälten getroffen und nachgefragt ob und wie genau sich unsere mögliche Zusammenarbeit auf unsere Bußgelder auswirkt.


    Da wir ebenfalls nur Gutes über die Anwälte gehört haben und diese in unserem Gespräch mit ihrer Kompetenz und ihren Redekünsten geglänzt haben, entschieden wir uns dafür mit diesen Anwälten zusammen zuarbeiten.


    Am Montag konnten wir dank den Anwälten einen von unseren Männern aus der Polizeiwache holen, da er aufgrund von diversen Vergehen verhaftet wurde. Die Anwälte bewiesen dort, dass Sie sich einerseits gut mit den Rechten der Bürger auskennen und über viel Redekunst verfügen.


    Wir freuen uns, dass die Anwälte die KINGs als ihre Mandanten aufgenommen haben.


    Mit freundlichen Grüßen,

    D. Knabber in Namen von KING

  • Im RP mit einem der beiden, eine Verhandlung zwischen Narcos, Kozlowski und Polizei hat sich herausgestellt dass diese Anwälte ihren Job ernst nehmen, sich auskennen und allgemein einen sehr guten Eindruck hinterlassen haben. War echt schwer dem Herrn Kozlowski mit diesem Anwalt noch ein Ticket aufzubrummen ^^. Gibt ein dickes + von mir für euch.

  • Sollte man die Herrn Anwälte zur offiziellen Gruppierung machen? 43

    Das Ergebnis ist nur für Teilnehmer sichtbar.

    Moin,


    die Bewerbung ist jetzt seit knapp 2 Wochen draußen, denke da kann man mal ne Umfrage drunter packen, auch wenn die Meinung glaub ich eh eindeutig ist ;)


    Gruß

  • Hey, ich war der beteiligte Kozlowski in der Situation und konnte mich fast schon zurücklehnen. Das RP war richtig top, ich hatte in letzter Zeit auf LoP selten so ein gutes RP gehabt! Der beteiligte Anwalt war super und hat jede Situation genutzt das Ticket zu verringern. Ebenfalls merkt man an der Bezahlung der Anwälte, dass diese nicht wirklich aufs Geld sondern auf das jeweilige RP aus sind. Von mir ebenfalls ein Riesen Lob! Weiter so :)


    LG Leon

  • die Bewerbung ist jetzt seit knapp 2 Wochen draußen, denke da kann man mal ne Umfrage drunter packen, auch wenn die Meinung glaub ich eh eindeutig ist ;)

    Es hat sich wohl ein kleiner Fehler bei der Umfrage eingeschlichen, der jetzt behoben sein sollte...


    Stimmt also bitte oben ab, ob ihr die Familie Müller als offizielle Anwaltskanzlei/ Gruppierung auf der Insel möchtet.


    Freundliche Grüße

    Monster