Beiträge von Patrick Maltek

    Ach Leutes, dann lass ich meinen Senf auch mal hier. Kurz um zum Thema "Zwist PPS und NZ" möchte ich meinem Vorredner zustimmen es ist Demotivierend wenn man auf den Server kommt uns sich nur um eine Gruppe kümmern kann da sie nunmal als Hauptbeschäftigung Überfälle hat. Aber ich möchte nicht irgendwelche Sticheleien hier los werden sondern mich auf deinen Ausgangspost beziehen Blümchen, leider hast du recht in 95 Prozent der Fälle stirbt jemand egal ob Cops oder Zivs bei einer Rammaktion, oder aber schlimmer die Fahrzeuge explodieren bzw eins. Das kann meiner Meinung nach so auch nicht laufen, auf der anderen Seite muss ich persönlich dann aber auch sagen wenn man dieses Risiko unterbindet muss man bis es seitens Bohemia gefixt ist aber leider auch eine Regel anführen das gepanzerte Fahrzeuge nicht mehr illegal genutzt werden dürfen da wie ich in den letzten Wochen mitbekommen und am eigenen Leib erfahren habe es immer wieder dazu kommt das mit mehreren Stridern oder Ifrits bewusst immer wieder an Cops vorbei gefahren wird vor allem wenn sich diese im RP befinden. Das finde ich schade und auch traurig. Ich denke mal mittlerweile sollte sich jeder einmal darauf besinnen wieso er hier spielt und das eine niedrige Spielerzahl kein Freifahrtsschein für iwelchen Blödsinn ist.

    Ich finde es schade was hier seit einiger Zeit los ist.

    Maltek Out

    Ich geb meinen Ketchup auch mal dazu, ich persönlich finde das ne super Idee für ein Event. Und wer weiß vllt kann man daraus sogar mal etwas in Zukunft für die Regeln ableiten. Also von mir klare Probs für die Idee sollte es sowas mal geben sagt mir rechtzeitig bescheid dafür nehme ich mir sogar nen Tag Urlaub ^^:thumbup:

    Guten Abend guten Morgen oder what ever,

    seid gegrüßt egal wann ihr es lest. Ach ja der gute Junior, vllt kennst du mich noch? Wenn nicht erinnere ich dich in den Funkturm auf dem Paradise News Berg. ;) Den ein oder anderen Nerv hast du mir damals auch schon gekostet aber dennoch hab ich deine Entwicklung mit Interesse verfolgt eventuell auch grade deshalb weil als ich hier vor fast 2 Jahren anfing dein Vater ein Mentor für mich war.

    Wie einige wissen habe ich den Server mehr oder minder vor einiger Zeit verlassen, einer der Gründe war eben genau das was Junior aufgeführt hat, Asoziales Verhalten durch Mitspieler die leider zwischen Realität und Fiktion nicht mehr unterscheiden konnten. Die sich raus nehmen über Menschen zu urteilen welche sie nicht kennen. Oder aber mein Favorit engstirnig sind wie weiß der Geier was. Es kann in meinen Augen nicht angehen das Menschen aufgrund Ihrer spielerischen Fähigkeiten, Entscheidungen oder aber durch ein Verhalten welches sie, wie es in Juniors Fall ist bereits mehr als gebüßt haben, nieder gemacht werden. Ich nehme mir einfach mal raus zu behaupten das ein essentieller Teil in der Kindheit bei diesen Menschen gefehlt hat, nämlich zu lernen Akzeptanz zu zeigen. Junior hat Mist gebaut das ist jedem klar aber er hat sich weiter entwickelt wie jeder es im Leben Sollte und auch das sollte nicht Alters begrenzt sein. Menschen die aus Fehlern nicht lernen haben in meinen Augen ein Problem welches sie lösen sollten.


    Ein Mensch macht Fehler, ein Junge hat viele gemacht, ich verstehe auch das diese Fehler ihm vllt einige Wege verbauen. Das ist ein ganz normaler Bestandteil des Lebens aber dennoch finde ich es absolut bescheiden das ein Mitglied dieser Community so behandelt wird, er wird behandelt als sei er eine Seuche er wird geächtet. Was soll als nächstes beginnen? Eine Hetzjagd? Wollt ihr anfangen Community Mitglieder zu mobben? Am besten jeden den man nicht mag damit er geht? Tut mir leid aber das ist nicht das was mir damals den Reiz gegeben hat hier zu bleiben. Wir waren mal eine Art kleine Familie jeder hatte jemanden mit dem er reden konnte wir haben uns abgelenkt wenn der Tag mal wieder mist war, wir sind GEMEINSAM einem Hobby, einer Leidenschaft nachgegangen. Shit happens er hat Mist gebaut, aber im Gegensatz zu der Mehrheit der Leute die ihn hier mittlerweile persönlich angreifen hat er wenigstens den Mumm offen dagegen anzugehen und sich zu wehren, er tritt hier in die Öffentlichkeit und hinterfragt was los ist. Und was kommt als Antwort? Beleidigungen, Standard Sätze oder sonstiges. Meint ihr das ist richtig? Ich gebe mal jedem zu bedenken am anderen Ende eines Virtuellen Charakters sitzt ein Lebewesen, ein Individuum, mit Gefühlen, mit Schwächen, mit Stärken. Um es kurz zu sagen ein MENSCH!


    Ich persönlich muss sagen ich bin enttäuscht wie sehr sich einige hier gewandelt haben auf die ich mal große Stücke gehalten habe, aber daran merkt man auch man sollte niemals einen Menschen beurteilen, nicht mals im positiven den man nicht persönlich kennt. Also verdammt packt euch an die Nase und versucht mal herauszufinden wie ihr euch fühlen würdet ansonsten kann jeder sich gerne mal bei mir melden der sich nicht selbst in eine solche Lage versetzen kann dann behandel ich euch mal so.


    Entsetztes Maltek out!


    Edit

    Ganz großen Respekt an Menschen wie Phil die trotz allem hinter Junior stehen und erkennen das dies so nicht weiter gehen kann!