Beiträge von moeck

    Moin,


    um allen Missverständnissen vorzubeugen, dieser Post geht weder gegen den Server irgendwen persönlich. Das was ich über die Shoutbox gepostet habe waren lediglich Fakten und meine persönliche Einschätzung dazu. Die Posts dient lediglich dazu der Community mal einen Spiegel vor das Gesicht zu halten und ganz ehrlich an Mr.Richi 's stelle hätte ich wahrscheinlich schon den Stecker gezogen. Das schreibe ich nicht weil ich den Server nicht mag den dem ist nicht so, ich beteilige mich immer hin an den monatlichen Kosten.


    Ja viele Leute haben schon Urlaub bzw. Ferien, aber trotzdem gibt es mit Sicherheit genügend Leute, die aus welchen Gründen auch immer nicht mehr auf der Insel sind. Es gab irgendwann letztens ein Abstimmung und da hieß es, wenn wieder Leute auf der Insel sind spiele ich auch wieder. Sorry davon ist leider nichts zu sehen, ja auch ich bin nur noch unregelmäßig da, aber das hat andere Gründe, die diejenigen die es wissen müssen auch kennen.


    Es gab auch vorhin eine Diskussion ob ich nun noch zum Team gehöre oder nicht. Hier gibt es jetzt die offizielle Antwort von mir. Nein ich bin kein Teammitglied mehr von LoP!


    Was die Deaktivierung der Shoutbox angeht, klar kann man so machen, aber verbessert das die Situation? Ich denke eher nicht, Kritik wird es immer geben und man muss damit umgehen. Ja auch ich bin in einigen Situation ziemlich dünnhäutig und dazu stehe ich auch.


    In diesem Sinne ein schönes WE,

    moeck

    Moin,


    ich hätte mal eine Frage dazu. Im Standard Loadout eines PRSlers ist sowohl ein RepairKit als auch ein großer Sanikasten. Des Weiteren ein GPS und eine Nachtsichtbrille. Welche Sachen braucht ein PRSler den noch um sich erstmal um einen Patienten zu kümmern, sollte er mal sterben?


    Klar kann es immer mal passieren, dass man als PRS stirbt, weil man eine Stromleitung übersieht aber das sollte eher nicht die Regel sein, außer natürlich man muss die Arma Physik Grenzen testen wie Onkel Dithmarscher schon erwähnt hat.


    Gruß,

    moeck

    Moin,


    sorry falls ich mich nicht ganz verständlich ausgedrückt habe ^^ . Und nein das war kein 'Mimimi' lediglich eine Frage ob man das Auffüllen des Tanks mit Hilfe eines Bezinkanisters nicht ändern könnte.


    Eine andere Idee wäre eine Bootstankstelle zu bauen :-P .


    Schönen Abend,

    moeck

    Moin,

    ganz einfach wir waren die tage mal mit dem neuen Boot fischfilet farmen. Nur braucht man halt für eine Tour min. 3 Kanister ansonsten klappt das nicht wirklich. Es gibt ja leider auch keine Möglichkeit zu tanken unterwegs. So mit einem Bezinkanister füllt man aber 50% bei Landfahrzeugen auf aber nur 20% bei Luftfahrzeugen und 35% bei Wasserfahrzeugen. Des Weiteren kann man halt mit Helis und Landfahrzeugen halt zur Tanke was bei Booten nun mal nicht funzt. Daher wäre zu mindestens das Angleichen der Füllmenge ganz nett.


    Aber gut man muss die Route ja nicht machen :-P


    Gruß,

    moeck

    Moin,


    so damit man es auch noch mal nachlesen kann


    Zitat

    Sobald man in einem RP ist darf man die "Taxi Funktion" nicht benutzen, um sich dadurch einen Vorteil im RP zu verschaffen!

    Weshalb muss man also in der Situation einen Heli ausparken?


    Gruß,

    moeck

    Moin,


    das mit den NPCs stimmt nicht ganz. Solange sie nicht animitert sind brauchen sie genauso viel Performance wie ein Kassentisch ;-).

    Hallo Mr.Blob,


    bevor deine Punkte hier in eine willkommene Diskussion ausarten, sag ich mal was zu Punkt 9.

    Dieser Punkt mit den NPC`s wurde bereits einmal diskutiert und auf Grund zu hoher Belastung für die Performance des Servers abgelehnt.

    Daher fällt Punkt 9 wohl weg.


    Grüße
    Jannis

    Hier hat sich die Aussagen von einem ehemaligen Projektleiter überholt. Es darf nur keine Simulation an sein 8o .


    Gruß,

    moeck

    Moin,


    da ich ja nun persönlich angegriffen werde hier mal ein paar Antworten dazu. Für alle die an dem eigentlichen Thread interessiert sind können hier sich wichtigeren Dingen widmen. MonsterDad mach damit was Du willst, meintwegen auch löschen.

    Es wurde schon mehrfach bewiesen, dass du mit Kritik nicht umgehen kannst, siehe Neues-Update-Debatte, wo sich 2 Leute beschwert haben und du direkt die DEV-Leitung wegschmeißen wolltest oder diverse andere Aktionen, die man ja auch in der Shoutbox oder in diversen Threads lesen konnte.

    Wenn man die Hintergründe nicht kennt sollte man sich vielleicht nicht soweit aus dem Fenster lehnen. Die beiden Kritiken waren lediglich der Tropfen, der damals das Faß zum Überlaufen gebracht haben. Es gab bereits einige andere interne Vorfälle, die scchlußendlich zu dieser Reaktion geführt haben.

    Ganz einfach: Weil es mich ankotzt, dass du meinst, andere Leute haben ihr RP zu verbessern, dabei lieferst ausgerechnet du, der anderen das vorhält, das miserabelste RP ab, dass ich mit 1500 h Spielzeit auf LOP je gesehen habe.

    Solltest Du auf das eine bestimmte RP anspielen, kann ich die Aussage nachvollziehen und gebe Dir da auch recht dass dieses RP in keinem Fall gut war. Aber vielleicht sollte man auch hier den Hintergrund kennen und mal sehen ob Du dann anders reagierst, aber vielleicht erlebe ich es ja noch.

    Es regt mich nicht sonderlich auf, wenn jemand etwas aggressivere Texte schreibt ( solange man nicht angreifend wird) oder jemand mit Unwahrheiten um sich wirft.

    Was das Thema Unwahrheiten angeht, glaube habe ich da noch einen gewissen Vorsprung. Aber gut die Reaktion darf war ja eindeutig auch, obwohl sich im Nachgang heraus gestellt, dass ich recht hatte und mich in dem Moment lediglich im Ton vergriffen habe. Ich gehe jetzt mal davon aus, dass es mit der oben erwähnten RP Situation zu tun hatte.

    Nein, das was mich wirklich aufregt ist einfach diese heuchlerische Doppelmoral, die du hier an den Tag legst. Und ich werde deshalb so "persönlich", weil ich es einfach nicht verstehe, warum man denn andere Leute angreift, obwohl man selber keinen Deut besser ist.

    Ja gut wenn man mein komplettes Wirken auf ein einziges RP beschränkt magst Du sicherlich recht haben, ich kann hier nur gegen halten dass ich ein paar Stunden mehr hier verbracht habe und es wirklich sehr schöne RPs sowohl mit dem PRS als auch den Cops und Civs gab.


    Nur eins zum Thema RP möchte ich noch los werden. Eine wirklich gute RP Eröffnung ist zu versuchen ein Fahrzeug mit 90 km/h zu stoppen in dem man auf der Straße Strider hinstellt und ein Hunter versucht das andere Fahrzeug abzudrängen. Und wenn man merkt, dass der Fahrer nicht mitspielt läßt man jemanden vors Auto laufen.


    In diesem Sinne einen schönen Abend

    So ich habe da mal schnell geschaut und die Bandannas sind alle im Shop zu finden ;-) allerdings gibt es da eine kleine Einschränkung.


    Shemags bekommt man erst mit der Rebellenlizenz und die Bandannas bekommt man als VIP 8o ,


    Da es sich bei den Bandannas um keine Gegenstände handelt die einen Spielervorteil bringen, wurden diese bei den VIPs platziert.

    Moin Kevin Thiel [AJ]


    da mir ja sonst wieder vorgeworfen wird, dass ich mich nur auf einen Personenkreis einschieße, möchte ich mich gern mal deinem Beitrag widmen.

    Aber ich gehe arbeiten, wenn ich abends Zeit freischaufeln kann um zu zocken ist es echt schon anstrengend wenn ich einmal mit meiner Sportlimo gegen ´nen Baum fahre und dann danach in ´ner Schießerei sterbe, liege ich rund 20 Minuten im Dreck,

    Das mit dem Baum ist meist so eine Sache. Entweder warst Du oder dein Kollege zu schnell unterwegs und habt die Kontrolle über das Fahrzeug verloren oder aber die Hitbox war mal suboptimal. Nur in der Regel trifft eher ersteres zu und in den meisten Fällen passiert das in der "normalen" Streife und nicht im Einsatz. Eventuell sollte man mal über die Fahrweise nachdenken. Das mit der Schießerei ist richtig, der kann man sich als Cop nicht unbedingt entziehen wobei auch hier ab und an RP helfen könnte und nicht die Methode "Elefant im Porzellanladen". Ich möchte Dir auf keinen Fall etwas unterstellen, aber bei einigen Cops hat das RP durchaus Optimierungspotenzial.


    Wenn 2 PRSler da sind gibt´s ´ne Wartezeit von 10 Minuten. Wenn aber der PRS gerade RP macht, können die schonmal schnell erreicht werden.

    Das ist richtig, nur andersrum gefragt warum sind nur 2 PRS'ler auf der Insel, achja weil die Leute keinen Bock haben zu requesten und man als PRS'ler dann sinnlos in der Gegend rumsteht.



    Für mich persönlich wäre das auch ´ne Strafe so lange warten zu müssen nur um dann mit ´nem PRSler folgendes RP zu führen "Ja, haben Sie denn noch Schmerzen?" "Ne, alles gut, danke." "Ok, dann geb ich Ihnen mal noch ein medizinisches Marihuana mit. Tschüss".

    Ja gut liegt vielleicht daran, dass man allein auf der Insel unterwegs ist und in dem Moment vielleicht doch mal 2 Leute requesten. Dann ist es verständlich, dass der PRS'ler versucht das RP so kurz wie möglich zu halten, da noch wer anders auch Hilfe benötigt und vielleicht 10 - 15 km entfernt liegt. Unter anderem ist das dann auch ein Grund warum viele keinen Bock mehr auf PRS haben, da sie allein unterwegs sind und wenn sie als Civ spielen was in der Gruppe machen können.



    (z. B. Copschießerei,

    und das ist ein Grund nicht zu requesten? Auch hier kann man requesten, da dem PRS nicht verboten ist einen danach aufzuheben. Des Weiteren ist der PRS ja auch verpflichtet den Betroffenen mit ins Krankenhaus zunehmen und im Zweifel muss man halt RP machen, aber dafür ist ja ein RP-Server ja auch da.


    Abschließend kann ich nur sagen, dass ich meistens als PRS auf die Insel gegangen bin, wenn Leute da waren aber kein PRS. Man könnte natürlich auch das PRS Regelwerk entsprechend anpassen, dass in der Primetime ab einer gewissen Spieleranzahl min. 5 PRS da sein müssen bevor man als Civ spielen darf. Natürlich in Rücksprache mit der Einsatzleitung.


    Im Grunde genommen haben wir hier ein Henne <--> Ei Problem. Den Leuten dauert es zu lang um zu requesten, daher respawnen sie und anders rum hat der PRS nix zu tun daher spielen die Leute lieber als Civ oder halt was anderes.


    Im Übrigen gilt auch für die PRS'ler, dass sie sich unter Umständen die Zeiten freischaufeln müssen und wenn man dann keinen Spass dabei hat macht man halt was anderes.


    In diesem Sinne,

    moeck

    Moin,


    achja wo wir wieder bei einem anderem ledigen Thema wäre, was ich jetzt aber hier nicht nochmal aufarbeiten werde. Ganz ehrlich ich habe überhaupt kein Problem mit Kritik solange sie auch konstruktiv ist. Nur pauschale Aussagen helfen halt einfach nicht weiter und das scheint weder bei Dir noch bei einigen anderen die sich hier geäußert haben anzukommen.


    Die Grundidee ist einfach auch mal ein paar Leute wieder zu motivieren zum einen PRS zu spielen und zum anderen auch dafür zu sorgen, dass man als Civ oder Cop auch mal mit dem PRS ins RP geht bzw. auch mal wieder requesten. Die von Euch immer zitierten 10 Minuten oder jetzt hier im letzten Post 15 Minuten treten nur ein wenn nur ein oder 2 PRS anwesend sind oder man einfach mehrfach bewußtlos wird. Im übrigen kann man das durchaus auch heute schon schaffen.


    Ich könnte jetzt auch einen anderen Spruch mit den getroffenen Hunden zitieren aber das wäre auch nicht konstruktiv. Ich bringe da mal lieber das Thema in Richtung RP. Wenn ich jetzt mal deiner Argumentation folge, wirst Du nicht requesten, weil dir die Wartezeit zu lange ist. Verstehe ich das richtig?


    So dann stelle ich jetzt einfach mal eine Theorie auf, ich bin mir relativ sicher dass Cops in 90% der Fälle nicht requesten, dann kommen noch diverse Civs dazu die auch lieber respawnen als zu requesten. Wenn ich das jetzt einfach mal hochrechne auf einen normalen Abend mit vielleicht 10 Cops, 1-2 PRS und 30 Civs sagen sich dann 21 Leute ich respawne lieber als zu requesten. Die anderen 21 Leute gehen vielleicht farmen oder sitzen irgendwo und bauen Waffen oder brennen Whiskey. Von den 21 Leuten die requesten würden, sterben in der Serverperiode vielleicht 2 bis 3 auf Grund von Bugs, Fahrfehlern oder weil überfallen wurde.


    Warum sollte man sich als Spieler es dann antun als PRS zu spielen und sich den gesamten Abend zu langweilen oder vielleicht mal kurzzeitig was zu tun zu haben? Zum Teil verstehe ich die PRS'ler dann auch, dass sie anfangen und an der einen oder anderen Stelle über die Stränge schlagen. Die Insel soll für alle Spass bringen aber wenn man eine Gruppe ausschließt wirkt sich dass dann auch auf die anderen aus.


    Ich meine mich betrifft das ja nicht mehr, da ich gefeuert wurde aber ich mache mir trotzdem Gedanken dazu und versuche auch das Gesamtbild im Auge zu behalten.


    Wie ich vorher schon geschrieben habe, kann das Com Mgt. den Beitrag gern zu machen.


    Gruß,

    moeck

    Ich empfände die Änderung eher als Strafe.

    Kann man so sehen, wenn man nur auf Schießereien aus ist und man keinen Bock auf RP hat.

    Und so oft, wie man in Arma durch Bugs, eigene Dummheit beim Autofahren oder sonst was stirbt, habe ich als Zivilist keinen Bock jedes Mal 10 Minuten zu warten, wenn ich sowieso am Abend nur mal 2 Stunden spielen will.

    Vielleicht sollte man den Beitrag mal richtig lesen aber gut. Ja Arma ist mit Sicherheit nicht Bugfrei und jeder hat sich schon mal über das eine oder andere geärgert, aber in der Regel stirbt man nicht so einfach. Ja gut und wer nicht Autofahren kann, kann durchaus auch mal etwas warten.



    Ich kann durchaus verstehen, warum nur wenige PRS'ler überhaupt noch online kommen. Nach euren Aussagen könnte man die Medics auch gleich einstampfen, weil ihr ja eh nicht requestet. Leider ist das eine sehr verbreitete Meinung. Gerade bei Cops heißt es meistens nicht requesten sondern Respawnen und genau hier würde der Vorschlag ansetzen um dieses Verhalten zu ändern.


    Jetzt drehe ich mal das oft vorgebrachte Argument, dass es sich hier nicht um einen Farmsimulator handelt um und behaupte mal das ist kein KOTH Server.


    Was das Verhalten einiger PRS'ler angeht, ist das hier der falsche Thread und mit den Sachen sollte man sich direkt an die PRS Leitung wenden.


    Naja es war ein Vorschlag aber die "Schießgeilen bzw. Waffen Lobby" hat da was gegen, weil man unter Umständen etwas länger warten muss nach einer Schießerei.


    In diesem Sinne schönen Donnerstag.


    Gruß,

    moeck

    Na die Respawnzeiten sind immer generelle Zeiten und würden natürlich auch gelten wenn man den PRS nicht anfordert. Es soll ja auch ein Anreiz bestehen den PRS zu rufen ;-)

    Verstehe das noch nicht so ganz... Sobald man requested darf man ja so oder so nicht respawnen. Würde es andersrum nicht besser sein, also wenn 5 PRSler da sind dauert es länger bis man respawnen darf? Dann ist es halt attraktiver auf den prs zu warten statt zu respawnen. Wenn nur einer auf 50 Zivs da ist, dann sind 10 Minuten warten natürlich echt ne lange Zeit für den verstorbenen, aber für den PRS der von Kavala nach Sofia, Athira, Lakka und Telos muss (sorry, die fielen mir spontan ein :D) wahrscheinlich trotzdem zu wenig

    Also von Kavala nach Athira oder Telos sollte das Problemlos machbar sein. In der Regel ist der PRS mit einem Heli unterwegs. Ok Sofia könnte knapp werden. So weit ich das mitbekommen habe ist es wohl aktuell so, dass nur noch wenige Leute überhaupt requesten, da sie ja schneller sind wenn man respawnt. Und eine weitere Unart ist nun mal man requestet und, drückt nach 3 Minuten dann "ausversehen" Enter. Wenn man die generelle Zeit jetzt hochdreht kann man nicht ausversehen auf Enter kommen und generell ist es dann attraktiver zu Requesten statt zu Respawnen. Sicher kann man die Zeiten noch höher drehen aber das ist nicht unbedingt besser.


    Eventuell requesten auch die Cops mal wieder 8o .

    Moin,


    da ein Weltuntergang einfach zu wenig ist, hätte ich da noch einen anderen Vorschlag ^^ . Zur zeit haben die Damen und Herren vom PRS lediglich 3 Minuten Zeit um einem ohnmächtigen Mitbürger wieder auf die Beine zu helfen. Jetzt stelle man sich vor der PRS'ler muss von Kavala nach Sofia in 3 Minuten reisen. Das ist ein Ding der Unmöglichkeit, daher würde ich vorschlagen die Zeit bis ein neuer Körper zur Verfügung steht zu erhöhen.


    Das Ganze könnte wie folgt aussehen.


    Kein PRS anwesend, wie bisher eine Minute bis man sich einen neuen Körper aus dem Lager holen kann

    1 - 2 PRS anwesend, dauert es statt wie bisher 3 Minuten dann 10 Minuten bis man in einen neuen Körper schlüpfen kann

    3 - 4 PRS anwesend, reduziert sich die Zeit auf 7 Minuten

    >= 5 PRS anwesend, landet man bei 5 Minuten


    Ja ich kenne auch das Argument, was ist mit Leuten, die an einer Zentralbank teilnehmen, die darf ja der PRS nicht wieder aufheben. Stimmt aber anders rum wie oft wird den in die Bank eingebrochen und mitmachen darf man anschliessend ja auch nicht mehr.


    Ich sehe eher den Vorteil, dass der PRS nicht an Unterbeschäftigung leidet und trotzdem in der Lage ist ein sinnvolles RP mit den Patienten zu machen.


    Eine schöne Restwoche und Gruß,

    moeck

    Moin,


    mir ist da gestern zufällig was über den Weg gelaufen und die Frage wäre ob sich noch mehr Leute für so etwas begeistern können. Kurz vor der Sonnenwende wackelt die Erde und es schlagen überall Blitze ein ^^ . Die Frage ist ob das bei den Mitbürgern auch auf Gegenliebe stößt.


    Gruß,

    moeck